Freitag, 1. November 2013

ich trank Bier aus dem Oberlippenbart vom Typen nebenan

and my heart goes boom boom boom.

Hey meine Lieben,

hier ein kleiner Partyreport aus Köln bzw ein Post über einen verdammt heißen Club.
Das Reineke Fuchs.
So Mädels jetzt hört mir mal genau zu! Ihr steht auf elektronische Musik? Tattoos, Bärte, oder Cap's und das an einem Männerkörper? Eine Wohnzimmeratmosphäre die das Feiern total entspannt macht? Dann ab auf die Aachenerstraße und ins Reineke Fuchs!
Die Stimmung ist entspannt und die Musik wirklich gut. Das Publikum dort ist Feierwütig und immer Top gestylt. Die Leute vom letzten mal trifft man so gut wie immer wieder, macht das ganze heimelig.
Wer rein will und nicht in einer riesen Warteschlange anstehen möchte sollte Rechtzeitig dort auftauchen. Der Club ist vorallem am Donnerstagabend sehr beliebt. Auch ich habe schon einige Donnerstagnächte dort verbracht. Ich wohne Glücklicherweise nur 5-10 Minuten mit dem Rad entfernt.
Natürlich gibt es auch für Männer ein bisschen was zu gucken, in Form von heißen weiblichen Wesen. Allerdings empfinde ich den Club als etwas Männerlastig, also zack zack Girls! Sneaker an die Füße und abtanzen! Am besten auf den Polstermöbeln stehend, mit einem Bier in der Hand! Konfettiregen - inklusive!
Bisher war der Eintritt am Donnerstag immer kostenlos, seid gestern kostet euch der Spaß ganze 2€ - was ich als völlig okay empfinde!
Mein absolutes Highlight? McFitti! (Nein ich rede hier nicht von dem Original, lediglich von einem echt heißen jungen Mann der mich und meine Mädels ein wenig an McFitti erinnert und daher nun diesen Namen trägt). Vielleicht spricht er uns irgendwann ja mal an... ich setzte an dieser Stelle keinen Smiley, da mir wirklich kein angemessener einfällt!




Love, Lisa.

Kommentare:

  1. Wirklich interessanter Post! :-)
    Dein Blog gefällt mir sehr gut, ich werdeöfter mal vorbei schauen.
    Ich Blogge erst seit kurzem, vielleicht hast Du Lust und schaut mal bei mir vorbei?
    Alles Liebe Donna

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass ich das erst jetzt lese. War letztes Wochenende in Köln, uns hat es aber zum goldenen Schuss und zum scheuen Reh getrieben. Dann wollten wir noch ins Gewölbe, leider war es schon spät und die 10 euro wollten wir nicht mehr zahlen.
    "Vielleicht spricht er uns irgendwann ja mal an..." vielleicht sprecht ihr ihn einfach mal an wenn er euch gefällt ;)
    Achja und wenn es euch mal nach Hintertux treibt, das hier ist zum empfehlen :)
    Lg Manuela

    AntwortenLöschen