Montag, 16. Dezember 2013

Doctor who?

Hey sweets,

es treibt mich echt in den Wahnsinn!
Diese Bazillenschleuder erschlägt mich. Ob Beruflich oder Privat. Mit dir habe ich das tägliche Vergnügen. Klar, die Pflicht ruft und auch die Not, aber ein ganzes Wochenende mit dir, strapaziert unsere Beziehung doch ganz schön.
Das Problem: Lockst mich viel zu früh aus dem Bett, überfällst mich mit süßen Ärzten die mir das Leben schwer machen, beschmeißt mich mit Abkürzungen die ich lernen muss und lässt mich dann nicht gehen.
Mein Lichtblick: Die unzähligen Weihnachtsfeten mit den Jungs und Mädels vor Ort.
Dein Glück: das kleine Mädchen in mir träumt immer noch von dem weißen Kittel und dem Rezeptblock.

Ätsch, Lisa.

1 Kommentar:

  1. Cooler Blog, mir gefällt deine Art zu schreiben sehr! Ich folge dir :)

    Ich blogge seit Neuestem alleine, würde mich freuen, dich dort ab und an begrüßen zu dürfen. Aktuell gibt es bei mir sogar was zu gewinnen ;)

    Liebe Grüße

    Sabine aus dem Zuckermischwerk

    AntwortenLöschen